Edles Gold

Klassische Trauringe aus Gelbgold? Funkelnde Trauringe aus Weißgold? Oder schmeichelndes Roségold, was besonders harmonisch bei europäisch hellen Hauttypen wirkt? Ganz Ihre Wahl!

Trauringe aus Gold sind absolute Klassiker. Bei uns im Sylter Ring Atelier finden Sie eine große Auswahl an Eheringe aus Gelbgold, die von schlicht und elegant bis ausgefallen reichen. Außerdem haben Sie nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Farbkombinationen und -varianten, Sie können Ihren Ring auch durch eine Gravur oder einen Edelstein individualisieren.

Sie wissen noch nicht genau, für welches Material Sie sich entscheiden sollen? Dann besuchen Sie uns im Sylter Ring Atelier. Hier können Sie die Trauringe aus den Original-Materialien anprobieren und spüren das Metall auf der Haut. Sehen Sie, wie die verschiedenen Goldfarben mit dem Ton Ihrer Haut harmonieren. Da wir sehr viel Wert auf hochwertige Materialien und Perfektion legen, finden Sie bei uns ausschließlich Eheringe aus Gold 585 und Trauringe aus Gold 750.

Natürlich finden Sie bei uns auch zweifarbige Trauringe. In Bicolorringen sind zwei Edelmetall miteinander kombiniert, was sie zu einem außergewöhnlichen Hingucker machen.

Die Entstehung der goldenen Trauringe

Gold 999 (auch Feingold genannt; 24 Karat, Goldgehalt mindestens 99,9 %) ist rötlich gelb und im Allgemeinen zu weich für die Schmuckverarbeitung. Um eine notwendige Härte zu erreichen, werden dem Feingold weitere Metalle beigemischt. Diesen Vorgang nennt man Legieren.

Es ist per Punzierung alleinig der Gold-Feingehalt im Schmuckstück definiert. Leider wird beim Legieren häufig durch Hersteller von minderwertigen Massen-Produkten bei der Fertigung gespart und es werden dort beim Legieren auch unedle Metalle verwendet, was man optisch oft nicht gleich bemerkt.

Weltweit sind verschiedene Goldlegierungen üblich. Von Gold 950 (Österreich), über Gold 920 (Frankreich), Gold 917 (Groß-Britannien, Indien), Gold 840 (Frankreich) bis zu Gold 333 und noch geringer reicht die Bandbreite. In unseren Gefilden wird vorrangig Gold 750 als Standardlegierung verwendet. Der Goldgehalt liegt bei 75 % / 18 Karat. Bei hochwertigen Legierungen werden Silber und Kupfer als weitere edle Metalle beilegiert.

Als preislich günstigere Legierung kann man für Trauringe Gold 585 wählen. Dieses besteht aus 58,5 % aus Feingold. Noch niedrigere Legierungen wie Gold 333 sind, wenn man es genau nimmt, keine Goldlegierungen mehr, sondern vielmehr Silberlegierungen mit Goldanteil. Der Schmuck aus Gold 333 wirkt extrem blass und spielte eher in früheren Jahrzehnten eine Rolle.



Sie sind sich noch nicht ganz sicher, in welcher Goldlegierung Ihr Schmuckstück gefertigt werden darf?

Mit Freude zeigen wir Ihnen im Laden die verschiedenen Farbtöne und Wirkungen.

Manche Ringe wirken toll, wenn sie mehrfarbig gestaltet sind. Lassen Sie sich dies gern vor

Ort von uns zeigen. Termin gefällig? Geben Sie uns gern Ihren Wunschtermin bekannt.

Weiterlesen
Buy as much as
you can from us!

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein und freuen Sie sich auf regelmäßige Sylt-Post.