Fotografie – Hochzeitsfotograf

Hochzeitsfotograf

Hochzeitsfotograf

Im letzten Teil unserer „Trilogie“ zum Buchstaben F widmen wir uns heute dem einzig weiteren Thema, welches genau wie Ihre Liebe, und Ihre hochwertigen Eheringe, über Ihren Hochzeitstag hinaus überhaupt noch Bestand hat: Hochzeits-Fotografie!

Das ist das, was bleibt: dokumentierte Erinnerung in Form von hochklassigen Fotoaufnahmen. Die Hochzeitstorte ist angeschnitten und genussvoll verzehrt. Das Menü zur Hochzeit längst nur noch eine schöne Erinnerung. Der letzte Akkord der Hochzeitsband ist verklungen, und der aufwändig dekorierte Festsaal dient verschwitzten Seminarleitern schon wieder als zweckmäßig eingerichteter, ziemlich schmuckloser Hotel-Tagungsraum. Jedoch – beim ansehen Ihrer Hochzeitsfotos sind Sie wieder mittendrin im Geschehen. Sie sind wieder Braut & Bräutigam. Förmlich in Gedanken zurück-gebeamt in Ihren großen Tag. Sie spüren die Wärme und die Freude Ihrer Gäste, die es genießen, an Ihren schönsten Momenten teilhaben zu dürfen. Mit Ihnen ein Fest der Liebe feiern zu können. Die Luft ist geschwängert von Hochgefühl, Liebe, Sehnsucht. Die Stimmung ist ausgelassen und dennoch feierlich.

Diese wichtigen Lebens-Momente fotografisch einzufangen ist eine Kunst, die weit über das Bedienen von hochwertigem Kamera-Equipment und Zubehör hinausgeht. So wie mit einer Leinwand, Öl und Pinsel – seien sie auch höchster Qualität, Farbbrillanz und Beschaffenheit – lang noch nicht jeder Möchte-Gern-Kleckser zum Maler wird… Es fehlt das geschulte Auge des wirklichen Künstlers, und die Gabe, das Gesehene für immer auf die Leinwand oder das Fotopapier zu übertragen.

Mal unverfälscht, pur, und auf den Punkt gebracht, dann wieder künstlerisch perfekt in Szene gesetzt.

Beauftragen Sie unbedingt einen professionellen Hochzeitsfotografen, der Sie an Ihrem Hochzeitstag fotografisch begleitet! Dieser arbeitet mit dem wichtigen Blick von außen (!), ist also emotional nicht so eingebunden, wie es bestimmt Ihr Cousin oder erst recht Schwiegerpapa sind. Zudem wollen Ihre Gäste sicher die schönen Situationen ohne Linse vorm Auge „live“ miterleben. Und auch nicht vor lauter Aufregung vergessen, die Kamera im richtigen Moment draufzuhalten, oder dann panisch feststellen müssen, dass gerade nun die Batterien leer sind. Vertrauen Sie auf das Können und die Passion eines Fotografen, der sich im besten Fall auf das Anfertigen von Hochzeitsfotografien spezialisiert hat. Lassen Sie sich Arbeiten vergangener Hochzeiten zeigen. Sie werden entdecken, dass Fotografen, ähnlich wie Maler, jeweils einen eigenen ganz persönlichen Stil in Ihren Arbeiten haben. Und das ist auch gut so – jedes Brautpaar hat schließlich seine eigenen Vorstellungen von perfekten Fotoaufnahmen!

Besonders wichtig bei der Wahl „Ihres“ Fotografen ist, dass Sie sich absolut wohl und ungezwungen in seiner Gegenwart fühlen. Verabreden Sie vor Buchung einen ausführlichen Gesprächstermin, in dem Sie dem Dienstleister Ihre Wünsche und den Ablauf der Zeremonien und des anschließenden Festes kundtun. Beobachten Sie, wie aufmerksam er Ihnen gegenüber ist. Wie gut er zuhört. Welche einfühlsamen Fragen er stellt. Buchen Sie den Fotografen für Ihr Fest, bei dem Sie das Gefühl haben: Ja, auch wenn er an sich ein fremder Mensch ist, bei ihm haben wir das Vertrauen, ihn ganz nah bei diesem intimen Familienfest dabei haben zu können. So können Sie ohne Zurückhaltung und Hemmung Ihre wahren Gefühle zeigen. In den emotionalsten Momenten Ihrer Hochzeit entstehen die schönsten Fotos! Weil es echt ist…

Entscheiden Sie, ob Ihr Hochzeitsfotograf ab dem ersten Aufeinandertreffen von Braut & Bräutigam und anschließend die Zeremonien begleitet, oder vielleicht auch bereits beim Ankleiden und Frisieren dabei ist. Auch dort entstehen zauberhafte Fotografien, die das „Werden zur Braut“ oder auch die Aufregung des Bräutigams während des Zwiegesprächs mit dem Trauzeugen einfangen. Lassen Sie zudem viele Detailaufnahmen von der Tischdekoration, den Gastgeschenken und der Hochzeitstorte anfertigen. Ihr Fotograf wird darüber hinaus Paarfotos und Gruppenfotos shooten, die mal inszeniert, mal spontan eingefangen sind. Solche Aufnahmen müssen niemals „gestellt“ aussehen. Alleine dieses Können und Fingerspitzengefühl des Fotografen unterscheidet den Profi vom Hobbyfotografen!

Selbstverständlich dürfen und sollen Ihre Familie, Verwandten, Freunde und weiteren Gäste eigene Fotos mit dem Mobilphone oder, falls vorhanden, der Top-Kamera aufnehmen.

So entstehen sicher emotionale, lustige, unvorhergesehene zusätzliche Schnappschüsse, vielleicht auch gekonnte Aufnahmen, die die Arbeiten Ihres Hochzeitsfotografen ergänzen, und Ihr Fest auch von einer anderen Perspektive aus sehen. Eine schöne Variante ist es, Einmalkameras auf den Festtischen zu verteilen. Versehen Sie diese mit Aufklebern, auf denen kleine, lustige Aufgaben für die Gäste stehen. „Ich nehme alles auf, was unter den Tischen passiert“ oder „ich fange jeden Kuss ein“, oder „ich dokumentiere alles, was auf der Tanzfläche passiert“. So entsteht ein wunderschönes Potpourri von eingefangenen Stationen und Momenten Ihres Hochzeitsfestes.

Heiraten im Leuchtturm auf Sylt – eine unvergessliche Zeremonie in luftiger Höhe
Februar 5, 2018

Genießen Sie den freien Blick über die Insel und das Meer. Das Gefühl von Grenzenlosigkeit und Weite, die Aufregung vor […]

Weiter lesen

Standesamtliche Trauung auf Sylt
Januar 29, 2018

Die nordfriesische Genussinsel zieht besonders naturverliebte und erholungsuchende Menschen in ihren Bann. Viele darunter sind Stammgäste, die sich seit Jahren […]

Weiter lesen

Zeitplan zur Hochzeit
November 17, 2017

Ihre Traumhochzeit findet am Strand von Sylt statt? Na dann setzen Sie doch diesen Traum um! Als Hochzeitsplanerin auf Sylt […]

Weiter lesen

Dresscode Strandhochzeit
September 15, 2017

Sie sind als Gast zu einer Sylt-Hochzeit eingeladen und sind sich noch nicht sicher, was Sie zum Fest tragen werden? […]

Weiter lesen

Ideen zur Verlobung auf Sylt
September 1, 2017

Sie wollen die Frage aller Fragen stellen und suchen noch nach der passenden Location und dem richtigen Moment? Ganz bestimmt können […]

Weiter lesen

Heiraten im Urlaub
August 29, 2017

Im Urlaub heiraten? Geht das denn überhaupt? Können wir das unseren Gästen zumuten, weit weg von Zu Hause zu heiraten? […]

Weiter lesen
Alle Beiträge anzeigen
Exklusiv für
unsere Schmuckkunden
Weltweiter Versand per Wertkurier
Online-Beratung per Video-Livechat

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein und freuen Sie sich auf regelmäßige Sylt-Post.


Frau  Herr 
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Sie haben die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Sylter Ring-Atelier!

Sie sind gerade nicht auf Sylt, aber haben einen Wunsch?

Gerne sind wir auch aus der Ferne für Sie da!

Perfekte Schmuckstücke finden ganz einfach von zuhause aus!
Wir bieten Ihnen ONLINE-Ringberatung per WIRE-Video-Livechat, Skype oder Facetime. Auf Wunsch erfolgt Lieferung von Ringen zur Auswahl. Lieferung inklusive Weitenmaß per Wertkurier ins eigene Wohnzimmer!